Hähnchenfilets im Cornflakesmantel

20. Januar 2020BauchgefühlRezepte
Hähnchen in Cornflakesmantel

Ihr seid auf der Suche nach einem knusprigen Fingerfood oder nach einer leckeren Fleisch-Beilage? Dann sind diese Hähnchenfilets in Cornflakespanade genau richtig.
Mit einem frischen Salat sind die krossen Hähnchenteile der Mittelpunkt des Gerichts. Ein einfacher Gurkensalat passt aber ebenso dazu, wie ein jeder andere frische und leichte Salat.
Ein Caesar Salad kann durch die knusprigen Hähnchenfilets zu einem neuen Geschmackserlebnis werden.
Ich kann mir die kleinen Hähnchenfilets aber auch wie Chicken Nuggets als Fingerfood vorstellen, wenn ihr mal Gäste empfangt.
Selbstverständlich passen auch ganz klassisch Pommes Frites mit Ketchup und Mayo dazu. Bei uns gab es die Hähnchenteile etwas asiatisch angehaucht mit gedämpftem Pak Choi als leichtes Mittagessen.
Ganz egal zu welchem Anlass ihr die Cornflakes-Hähnchen macht, ihr werdet sie lieben.
Ich habe in die Panade noch ein bisschen Kresse gegeben, das macht sie noch ein wenig feiner. Statt Kresse könnt ihr auch Petersilie verwenden, ganz nach eurem Geschmack.

Rezept drucken

Hähnchenfilets in Cornflakespanade

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Portionen: 2 Personen

Hähnchenfilets mit einer knusprigen Cornflakespanade

Zutaten

  • 500 g Hähncheninnenfilets
  • 1 Ei
  • etwas Sahne
  • 200 g Cornflakes, natur
  • 200 g Mehl
  • 150 g Paniermehl
  • Butterschmalz, zum Frittieren

Zubereitung

  • Hähnchenfilets abwaschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Panierstraße vorbereiten. Eine Schüssel mit Mehl, eine mit verquirltem Ei und Sahne und eine mit Paniermehl.
    Die Cornflakes mit der Hand zerbröseln, zum Paniermehl geben und vermischen.

  • Hähnchenfilets zuerst im Mehl wenden. Dann in die Eimischung tauchen und wenden. Danach in die Cornflakes-Paniermehl-Mischung geben und komplett mit der Mischung bedecken.
    Die fertigen Filets auf einen Teller legen, bis alle paniert sind.

  • In einer großen Pfanne ausreichend Butterschmalz erhitzen. Es sollten ca. 2 – 3 cm Fett in der Pfanne sein. Die Temperatur mit einem Zahnstocher überprüfen. Den Zahnstocher in das Fett halten. Bilden sich kleine Bläschen, ist das Fett heiß genug.

  • Filets in das Fett geben. Die Pfanne immer wieder vor und zurück bewegen, dass das Fett auch von oben an die Filets gelangt.
    Ca. 2 – 3 Minuten im Fett braten, bis sie goldbraun sind.
    Die Filets wenden und den Vorgang wiederholen.

  • Filets aus der Pfanne holen und auf ein Küchenpapier legen, damit das Fett abtropft.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial