Schnelle Reispfanne mit Feta

31. Januar 2020BauchgefühlRezepte

Dies ist ein typisches Gericht aus der Kategorie „Wenns mal wieder schnell gehen muss“ und trotzdem alle satt werden sollen. 🙂 Die Schnelle Reispfanne mit Hackfleisch und Feta ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt wirklich total lecker. Neben dem Topf für den Reis braucht ihr nur noch eine weitere Pfanne, in der am Schluss alles vermischt wird. Wer dem Gericht noch etwas Frische verleihen möchte, kann als Beilage noch einen gesunden Salat servieren.
In meiner Reispfanne verwende ich Hackfleisch, Paprika, frische Tomaten und Feta. Auch bei diesem Rezept könnt ihr den Paprika zum Beispiel durch Möhren austauschen. Je nachdem, was ihr lieber mögt oder was ihr gerade im Kühlschrank findet.
Gewürzt habe ich die Reispfanne mit Rosmarin, der dem Gericht einen mediterranen Touch verleiht.
Aber auch hier habt ihr freie Hand – ob Oregano, Rosmarin oder Thymian. Probiert euch einfach mal aus.

Rezept drucken

Schnelle Reispfanne mit Hackfleisch

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Zubereitung: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Portionen: 3 - 4 Personen

Schnelle Reispfanne, die mit Hack, Paprika, Tomaten und Feta zubereitet wird.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g Hackfleisch, gemischt oder Rinderhack
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 mittelgroße Paprika
  • 200 g Feta
  • ca. 8 Cocktailtomaten, oder 2 große Tomaten
  • Rosmarin, frisch oder getrocknet
  • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß oder rosenscharf
  • etwas Zitronensaft
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

  • 2 Tassen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. 1 Tasse Reis hinzugeben. Mit dem Reis nochmal aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Minuten garen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat. Immer mal wieder umrühren und gegebenenfalls etwas Wasser nachschütten.

  • Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
    Paprika und Tomaten würfeln.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig und scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika dazugeben und mit dünsten.

  • Reis zur Hack-Paprika-Mischung geben und alles vermengen.
    Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin und Zitronensaft abschmecken.

  • Kurz vor dem Anrichten die Tomatenstücke und zerkrümelten Feta unterheben.

  • Die Reispfanne in Schüsseln füllen, mit etwas Feta bestreuen und pro Schüssel einen EL Naturjoghurt dazugeben.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial