• Spaghetti Mare e Monti

    Spaghetti Mare e Monti

    23. Juni 2020BauchgefühlRezepte

    Mare e Monti bedeutet so viel wie Meer und Berge. Die Spaghetti Mere e Monti werden also mit etwas aus dem Meer und von den Bergen zubereitet. Bei meiner Pasta sind es Garnelen und Champignons. Dazu gibt es eine leichte Soße aus Weißwein und Cocktailtomaten, die dem Gericht eine angenehme Säure verleihen. Das Nudelwasser der Spaghetti gibt der Soße die Bindung. Mit dieser Pasta fühlt ihr euch direkt wie im Urlaub in Italien. Und das in nur 25 Minuten. 🙂

    Weiterlesen
  • Cheeseburger

    Cheeseburger

    10. Mai 2020BauchgefühlRezepte

    Kein klassischer Cheeseburger, aber einer nach Bauchgefühl-Art. Statt dem klassischen Cheddar gibts bei mir Büffelmozzarella auf das Patty. Das verleiht dem Burger einen wirklich einzigartigen Geschmack. Je nachdem auf was ich gerade Lust habe, wird der Burger ganz unterschiedlich belegt. Auf keinen Fall darf aber Salat, Tomate und Zwiebeln fehlen. Daran führt kein Weg vorbei. 😉Bei diesem Cheeseburger-Exemplar gab es zustäzlich Guacamole, Rucola und natürlich Ketchup und Senf. Oft lege ich auch noch eine knusprige Scheibe Bacon auf den Burger. Die hatte ich aber leider im Kühlschrank liegen lassen. Und da bin ich ehrlich. Wenn schon die Burger Buns selbstgebacken…

    Weiterlesen
  • Djuvec-Reis

    Djuvec-Reis mit gefülltem Putenschnitzel

    9. Mai 2020BauchgefühlRezepte

    Ich kenne den Djuvec-Reis von meiner Oma. Der Tomatenreis war früher nicht so mein Ding. Aber manchmal muss man die Kindheitserinnerungen einfach zum Positiven wenden. Ich habe den Reis gemeinsam mit einem, mit Käse und Petersilie gefülltem, Putenschnitzel serviert. Dazu gab es eine leichte Crème Fraîche, die mit Olivenöl und Zitrone verfeinert war. Und schon habe ich mir meine Kindheitserinnerung aufgepimpt. Der Reis ist wirklich lecker und das Tolle daran ist, dass er einfach vor sich hin köchelt und man nebenbei noch etwas anderes machen kann. Zum Beispiel die leckeren Putenschnitzel.Perfekt würden zum Djuvec-Reis natürlich die klassischen Cevapcici passen. Auch…

    Weiterlesen
  • Bärlauchknödel

    Bärlauchknödel mit Speckwürfel und Parmesan

    7. Mai 2020BauchgefühlRezepte

    Ein tolles Sonntagsessen sind Knödel. Dabei werden Knödel meist nur als Beilage serviert. Bei diesen Bärlauchknödeln mit Speckwürfeln und Parmesan sind die Knödel aber der Hauptakteur. Der Bärlauch, der im Frühling seine Saison hat, verleiht den Knödeln einen herzhaften Geschmack. Zusammen mit den Speckwürfeln, die in Butter geschwenkt sind, und dem Parmesan habt ihr eine vollwertige Mahlzeit. Da die Knödel an sich schon sehr nahrhaft sind, passt ein leckerer, leichter Frühlingssalat wirklich herrlich dazu. Ein leckeres Dressing für einen Salat findet ihr hier.

    Weiterlesen
  • Spargelrisotto

    Spargelrisotto mit Thunfischsteak

    27. April 2020BauchgefühlRezepte

    Was in der Spargelzeit auf keinen Fall fehlen darf, ist ein cremiges Spargelrisotto. Bei mir geb es das Risotto mit einem Basilikumöl und einem angebratenen Thunfischsteak. Das Besondere an diesem Risotto ist, dass man statt einer Gemüsebrühe den Spargelsud von gekochten Spargelschalen benutzt. Dadurch erhält das Risotto einen leichten, undaufdringlichen Spargelgeschmack. Das Basilikumöl verleiht dem Risotto ein wenig Frische. Kommt bei euch das Risotto auch auf die Spargel-Liste?Traditionell wird ein Risotto mit Parmesan zubereitet. Da in meinem Kühlschrank aber kein Parmesan mehr war, habe ich Gruyère verwendet. Und das würzige des Gruyères hat super zum Risotto gepasst.

    Weiterlesen
  • Spagelröllchen

    Pfannkuchen-Spargelröllchen

    26. April 2020BauchgefühlRezepte

    Es ist wieder Spargelzeit und ich liebe Spargel. Bei mir könnte es jeden Tag Spargel geben. Auch bei Spargel probiere ich mich immer wieder an neuen Rezepten aus. So hat es dieses Rezept nun auf meine Spargelliste geschafft – Pfannkuchen-Spargelröllchen. Der Spargel ist in Kräuterpfannkuchen eingewickelt und mit einer Kräutersoße und Käse überbacken. Einfach himmlisch. Dabei könnt ihr selbstverständlich selbst wählen, ob ihr nur weißen, nur grünen oder beide Spargelsorten einrollt. Bei mir gab es drei Viertel weißen und ein Viertel grünen Spargel. Im Spargelröllchen ist auch noch ganz klassisch Schinken eingewickelt. Das gibt dem Ganzen die Herzhaftigkeit. Für die…

    Weiterlesen
  • Cremige Polenta

    Cremige Polenta mit Graved Lachs

    21. April 2020BauchgefühlRezepte

    Ihr bekommt mal wieder ein Rezept aus der Kategorie Resteverwertung. Ich hatte noch Graved Lachs und Champignons im Kühlschrank. Polenta ist bei mir immer in der Vorratsdose im Haus. Dann habe ich einfach alle drei Zutaten kombiniert. Rausgekommen ist diese leckere cremige Polenta mit Rahmchampignons und Graved Lachs als Topping. Ich hätte es selbst nicht gedacht, aber es war wirklich lecker. Zuerst war ich mir mit der Kombination von Lachs und Pilzen unsicher. Diese Bedenken haben sich aber nicht bestätigt.Also probiert euch doch einfach mal an dieser cremigen Polenta aus. Selbstverstädnlich passt auch geräuchter oder frischer Lachs sicher hervorragend dazu.

    Weiterlesen
  • Tom Kha Gai

    Tom Kha Gai

    17. April 2020BauchgefühlRezepte

    Ich liebe es asiatisch zu kochen. Dazu gehört auch diese leckere Tom Kha Gai Suppe. Sie ist eine thailändische Hühnersuppe, die traditionell mit Hähnchen und Kokosmilch serviert wird. Ich habe die Suppe mit Glasnudeln, viel Gemüse und einem gekochten Ei erweitert. Ihr könnt statt Hähnchen auch Meeresfrüchte wie zum Beispiel Garnelen verwenden. Beim Abschmecken habe ich auf Sojasoße, Fischsoße, Sesamöl und Curry zurückgegriffen. Auch hier dürft ihr die Suppe ganz nach eurem eigenen Geschmack verfeinern. Das wichtigste ist doch, wie bei allen meinen Rezepten, ihr dürft alles verwenden, was euch schmeckt. Macht aus der Tom Kha Gai eure ganz eigene…

    Weiterlesen
  • Shakshuka

    Shakshuka

    8. April 2020BauchgefühlRezepte

    Ihr habt noch nie etwas von Shakshuka gehört? So ging es mir auch. Bis ich im Internet darauf gestoßen bin. Und es hat so lecker ausgesehen, dass ich es direkt ausprobiert habe und ganz nach meinem Geschmack verändert habe.Es ist ein trafiotionelles Gericht, das hauptsächlich aus der nordafrikanischen und israelischen Küche bekannt ist. Es besteht größtenteils aus Tomaten und Paprika. Dafür werden frische Tomaten und Dosentomaten verwendet. Diese werden zusammen mit orientalischen Gewürzen und Paprika in einer Pfanne gedünstet. Das Highlight des Shakshuka sind aus meiner Sicht die pochierten Eier, die in der Tomatenmasse im Ofen gegart werden. Dazu kommt…

    Weiterlesen
  • Linsensuppe

    Linsensuppe

    24. März 2020BauchgefühlRezepte

    Linsensuppe, ein Essen wie bei Mutti und Omi.Könnt ihr euch noch an früher erinnern, wenn es bei Omi mal wieder Linsensuppe gab? Genau, als kleines Kind fand man das nicht so prickelnd. Das beste daran war noch das Würstchen. 😉Aber heutzutage schätze ich eine gute Linsensuppe umso mehr. Und dabei darf sie heute auch ohne Würstschen sein. Selbstverständlich könnt ihr die Suppe auch mit Würstchen oder Speck essen. Das beste an der Suppe ist die einfache Zubereitung. Es wird nur das Gemüse angedünstet, die Linsen hinzugegeben und dann mit Gemüsebrühe abgelöscht. Zum Schluss wird die Suppe noch mit Essig, Salz…

    Weiterlesen
1 2 3
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial