• Bärlauchknödel

    Bärlauchknödel mit Speckwürfel und Parmesan

    7. Mai 2020BauchgefühlRezepte

    Ein tolles Sonntagsessen sind Knödel. Dabei werden Knödel meist nur als Beilage serviert. Bei diesen Bärlauchknödeln mit Speckwürfeln und Parmesan sind die Knödel aber der Hauptakteur. Der Bärlauch, der im Frühling seine Saison hat, verleiht den Knödeln einen herzhaften Geschmack. Zusammen mit den Speckwürfeln, die in Butter geschwenkt sind, und dem Parmesan habt ihr eine vollwertige Mahlzeit. Da die Knödel an sich schon sehr nahrhaft sind, passt ein leckerer, leichter Frühlingssalat wirklich herrlich dazu. Ein leckeres Dressing für einen Salat findet ihr hier.

    Weiterlesen
  • Spargelrisotto

    Spargelrisotto mit Thunfischsteak

    27. April 2020BauchgefühlRezepte

    Was in der Spargelzeit auf keinen Fall fehlen darf, ist ein cremiges Spargelrisotto. Bei mir geb es das Risotto mit einem Basilikumöl und einem angebratenen Thunfischsteak. Das Besondere an diesem Risotto ist, dass man statt einer Gemüsebrühe den Spargelsud von gekochten Spargelschalen benutzt. Dadurch erhält das Risotto einen leichten, undaufdringlichen Spargelgeschmack. Das Basilikumöl verleiht dem Risotto ein wenig Frische. Kommt bei euch das Risotto auch auf die Spargel-Liste?Traditionell wird ein Risotto mit Parmesan zubereitet. Da in meinem Kühlschrank aber kein Parmesan mehr war, habe ich Gruyère verwendet. Und das würzige des Gruyères hat super zum Risotto gepasst.

    Weiterlesen
  • Spagelröllchen

    Pfannkuchen-Spargelröllchen

    26. April 2020BauchgefühlRezepte

    Es ist wieder Spargelzeit und ich liebe Spargel. Bei mir könnte es jeden Tag Spargel geben. Auch bei Spargel probiere ich mich immer wieder an neuen Rezepten aus. So hat es dieses Rezept nun auf meine Spargelliste geschafft – Pfannkuchen-Spargelröllchen. Der Spargel ist in Kräuterpfannkuchen eingewickelt und mit einer Kräutersoße und Käse überbacken. Einfach himmlisch. Dabei könnt ihr selbstverständlich selbst wählen, ob ihr nur weißen, nur grünen oder beide Spargelsorten einrollt. Bei mir gab es drei Viertel weißen und ein Viertel grünen Spargel. Im Spargelröllchen ist auch noch ganz klassisch Schinken eingewickelt. Das gibt dem Ganzen die Herzhaftigkeit. Für die…

    Weiterlesen
  • Spargelcremesuppe

    Spargelcremesuppe

    25. April 2020BauchgefühlRezepte

    Die Spargelcremesuppe – DER Klassiker in der Spargelzeit. Da ich jede Art von Spargel liebe, könnte ich auch Spargelcremesuppe jeden Tag essen. Oft entsteht die Suppe bei mir, wenn noch etwas vom Spargel und der Soße vom Vortag übrig ist. Dann werfe ich einfach den restlichen Spargel in die Soße und verdünne diese mit Brühe zu einer Suppe.Aber auch als eigenständiges und frisches Gericht hat die Saprgelsuppe ihre absolute Berechtigung. Da einer meiner Gäste laktoseintolerant ist, habe ich einfach laktosefreie Sahne benutzt. Das tut dem Geschmack aber überhaupt keinen Abbruch.

    Weiterlesen
  • Linsensuppe

    Linsensuppe

    24. März 2020BauchgefühlRezepte

    Linsensuppe, ein Essen wie bei Mutti und Omi.Könnt ihr euch noch an früher erinnern, wenn es bei Omi mal wieder Linsensuppe gab? Genau, als kleines Kind fand man das nicht so prickelnd. Das beste daran war noch das Würstchen. 😉Aber heutzutage schätze ich eine gute Linsensuppe umso mehr. Und dabei darf sie heute auch ohne Würstschen sein. Selbstverständlich könnt ihr die Suppe auch mit Würstchen oder Speck essen. Das beste an der Suppe ist die einfache Zubereitung. Es wird nur das Gemüse angedünstet, die Linsen hinzugegeben und dann mit Gemüsebrühe abgelöscht. Zum Schluss wird die Suppe noch mit Essig, Salz…

    Weiterlesen
  • Käsespätzle

    Schwäbische Käsespätzle

    1. März 2020BauchgefühlRezepte

    Hier gibt es das Rezept von einem absoluten Klassiker – schwäbische Käsespätzle. Die Käsespätzle sind ein sehr deftiges Gericht, das aber wirklich etwas für euer Bauchgefühl ist. Was in Amerika die Mac ’n‘ Cheese sind, sind im Schwabenland die schwäbischen Käsespätzle. Sie sind nicht mehr wegzudenken von unserer Speisekarte. Bei mir gibt es sie selbstverständlich mit selbstgemachten Spätzle. Das Rezept dafür findet ihr hier. Soll es aber ein bisschen schneller gehen, dann könnt ihr auch auf fertige Spätzle zurückgreifen, die ihr nur noch abkochen müsst. Da das Gericht sehr deftig ist, empfehle ich als Beilage einen knackig frischen Salat, der…

    Weiterlesen
  • Petersilienwurzelsuppe

    Petersilienwurzelsuppe mit Räucherlachs

    17. Februar 2020BauchgefühlRezepte

    Eine heiße Petersilienwurzelsuppe ist wirklich toll für die kalten und ungemütlichen Tage im Winter und Herbst. Da wird einem gleich warm ums Herz. Und der Räucherlachs macht die Suppe zu einem Highlight. Ich liebe Petersilie in wirklich jeglicher Form – pur, als Pesto, als Petersilienöl oder zum Verfeinern. Da dachte ich mir, dass mir auch die Petersilienwurzel super schmecken wird. Als ich sie dann in der Gemüseabteilung im Supermakrt gesehen habe, ist mir sofort die Idee für eine Petersilienwurzelsuppe gekommen. Und Suppen dieser Art sind so schnell und einfach zubereitet. Bei uns gab es die Suppe am Abend als leichte…

    Weiterlesen
  • Apfelküchle

    Apfelküchle mit Vanillesoße

    26. Januar 2020BauchgefühlRezepte

    Mal wieder ein Rezept aus Omas Küche. Die Apfelküchle mit Vanillesoße gab es in meiner Kindheit immer wieder. Die Küchle sind zusammen mit der Vanillesoße ein absoluter Gaumenschmaus und sind doch so schnell zubereitet. Für den Teig wird ein einfacher Pfannenkuchenteig verwendet. Wenn ihr die Vanillesoße nicht selbst machen wollt, dann schmeckt das natürlich auch mit fertiger Vanillesoße. Aber probiert die Vanillesoße einfach mal aus. Sie ist so genau so schnell gemacht wie eine Soße aus der Tüte oder aus dem Päckchen. Und wenn ihr sie selbst macht, wisst ihr wenigstens was alles drin ist. Außerdem könnt ihr den Anteil…

    Weiterlesen
  • Kaiserschmarrn

    Kaiserschmarrn

    18. Januar 2020BauchgefühlRezepte

    Kaiserschmarrn ist ein absoluter Klassiker. Vor allem in der Winterzeit, mit Apfel- oder Birnenkompott, wird er von jedem geliebt. Mein Kaiserschmarrn wird zuerst in der Pfanne und dann im Backofen gebacken. Dadurch wird er richtig schön fluffig und geht super auf. In den Teig wird ein wenig Mineralwasser mit Kohlensäure gegeben. Der Teig wird so noch bauschiger. Ich habe den Kaiserschmarrn für mich neu interpretiert. Statt dem klassichen Apfelmus oder -kompott gibt es Mango dazu. Die macht das ganze Gericht total frisch. Das Mangokompott passt übrigens auch super zu meinem Grießbrei, den ihr hier findet. Ich liebe den Schmarrn mit…

    Weiterlesen
  • Griesbrei

    Grießbrei mit frischer Mango

    18. Januar 2020BauchgefühlRezepte

    Ein lauwarmer Grießbrei mit frischer Mango – ein Rezept, das wieder Erinnerungen an meine Kindheit weckt. Meine Mama hat mir und meinen Geschwistern oft einen leckeren Grießbrei gekocht. Dazu gab es ein leckeres Obstkompott und schon war die Welt wieder in Ordnung. Ich habe die Liebe zum Griießbrei letztes Jahr wieder entdeckt. Als wir beide krank im Bett lagen und kaum Lust auf feste Nahrung hatten, kam mir die Idee. „Ein Grießbrei ist jetzt genau das Richtige.“ Und das war es auch. Dieses leckere Rezept macht aus dem Klassiker eine tolle Allzweckwaffe. 🙂 Mit etwas Eischnee und Butter verfeinert wird…

    Weiterlesen
1 2
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial